Länder und Landschaften

Elf spektakuläre Landschafts-Roadtrips, bei denen sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt

Von Englands grünen und sanften Landstrichen bis zur überwältigenden grünen Pracht des Amazonas in Brasilien – hier präsentieren wir Ihnen Strecken, die Sie zu den landschaftlich schönsten Flecken der Welt bringen. Ob Sie lieber entspannen und die Landschaft einfach nur genießen möchten oder inmitten dieser Naturwunder neue Kraft und Inspiration schöpfen möchten, hier finden Sie beides.

Sie genießen die Landschaft, mögen aber ruhig etwas Nervenkitzel dabei? Schauen Sie sich auf www.avisbestroad.com unsere neun Routen für Kenner an und erzählen Sie uns auf #AvisBestRoad, welche davon Sie gerne mit dem Auto erkunden möchten.
  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: SCHWEIZ

ADR: 7.7:1

Strecke: Flüelapass von Davos nach Susch

Genießen Sie die wunderschöne Fahrt von der Alpenstadt Davos über den Flüelapass nach Susch durch eine atemberaubende Berglandschaft. Die Straße schlängelt sich in zahlreichen Kurven und in wechselndem Gefälle durch die Berge, wobei auf den breiteren Abschnitten der Straße viele der Kurven zu ihrem Ende hin schmaler werden; daher sollten Sie stets ein Auge auf Ihre Geschwindigkeit haben, während Sie den Ausblick auf sich wirken lassen.

Länge /km
28
Kurven
37
Haarnadelkurven
19
Gerade Strecken
27
Beschleunigung %
05
Fahren %
86
Bremsen %
03
Zeit in Kurven %
06
Länge /km
28
Beschleunigung %
05
Kurven
37
Fahren %
86
Haarnadelkurven
19
Bremsen %
03
Gerade Strecken
27
Zeit in Kurven %
06

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: Grossbritannien

ADR: 7.5:1

Strecke: B3135 von Cheddar nach Ashwick

Wenn Sie in Cheddar starten, erwarten Sie auf Ihrem Weg entlang der B3135 nach Ashwick gut 22 Kilometer herrlicher Landschaft in der Grafschaft Somerset. Die Route lässt sich in drei Hauptabschnitte unterteilen.

Der erste Abschnitt ist der herausforderndste, bietet jedoch eine atemberaubende Kulisse mit zu beiden Seiten der Straße aufragenden Felswänden und zahlreichen Serpentinen, da die Straße sich hier der Struktur der gewaltigen Felsschlucht anpassen musste. Geben Sie acht, dass Sie die Kurve richtig nehmen – hier ist Wendigkeit statt Geschwindigkeit gefragt.

Nach gut sechs Kilometern verlassen Sie die Felsschlucht und gelangen zum zweiten Straßenabschnitt. Hier geht das Gestein in eine bewaldete Landschaft über und die engen Kurven werden zunehmend weiter und ausladender.

Der letzte Abschnitt ist von langen Geraden und sanften Unterschieden im Gefälle geprägt – so erhält auch der Fahrer die Gelegenheit, entspannt die Aussicht zu genießen.

Länge /km
23
Kurven
22
Haarnadelkurven
09
Gerade Strecken
18
Beschleunigung %
03
Fahren %
87
Bremsen %
02
Zeit in Kurven %
09
Länge /km
23
Beschleunigung %
03
Kurven
22
Fahren %
87
Haarnadelkurven
09
Bremsen %
02
Gerade Strecken
18
Zeit in Kurven %
09

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: DEUTSCHLAND

ADR: 7.1:1

Strecke: Titisee nach Bad Krozingen über die L126

Fahren Sie auf der L126 durch den südlichen Teil des Schwarzwaldes und Sie werden nicht enttäuscht werden. Die Aussicht auf die Waldlandschaft, durchsetzt von Flüssen und Seen, ist bereits atemberaubend, aber die Fahrt durch die Haarnadelkurven auf bergigem Terrain wird mit Sicherheit jeden Puls in die Höhe treiben.

Länge /km
61
Kurven
55
Haarnadelkurven
19
Gerade Strecken
44
Beschleunigung %
03
Fahren %
85
Bremsen %
02
Zeit in Kurven %
10
Länge /km
61
Beschleunigung %
03
Kurven
55
Fahren %
85
Haarnadelkurven
19
Bremsen %
02
Gerade Strecken
44
Zeit in Kurven %
10

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: Grossbritannien

ADR: 14.3:1

Strecke: A591 von Kendal nach Keswick

Diese spektakuläre, etwa 48 km lange Strecke im Nationalpark Lake District ist ein kurvenreicher Abschnitt der A591 und bietet einen unvergleichlichen Ausblick auf die hügel- und seenreiche Landschaft und die Ufer von Lake Windermere und Lake Thirlmere. Die Straße war einst ein Quell der Inspiration für Dichter wie Wordsworth und Coleridge – Sie können auf der Route sogar zwei ehemalige Häuser von Wordsworth sehen, im hübschen Dorf Grasmere.

Länge /km
47
Kurven
24
Haarnadelkurven
06
Gerade Strecken
22
Beschleunigung %
02
Fahren %
91
Bremsen %
01
Zeit in Kurven %
06
Länge /km
47
Beschleunigung %
02
Kurven
24
Fahren %
91
Haarnadelkurven
06
Bremsen %
01
Gerade Strecken
22
Zeit in Kurven %
06

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: DEUTSCHLAND

ADR: 3.8:1

Strecke: S165 von Hohnstein nach Bad Schandau

Diese Strecke ist einerseits wunderschön, bietet dem Fahrer jedoch auch zahlreiche Herausforderungen. Es gibt praktisch keine Geraden auf dieser Route und die enge Straße erfordert die ungeteilte Aufmerksamkeit des Fahrers. Dabei wird ein kurzer Blick auf die Landschaft und die Elbe garantiert auch dem hartgesottensten Fahrer den Atem rauben.

Länge /km
43
Kurven
63
Haarnadelkurven
18
Gerade Strecken
57
Beschleunigung %
04
Fahren %
75
Bremsen %
02
Zeit in Kurven %
18
Länge /km
43
Beschleunigung %
04
Kurven
63
Fahren %
75
Haarnadelkurven
18
Bremsen %
02
Gerade Strecken
57
Zeit in Kurven %
18

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: RUMÄNIEN

ADR: 1.9:1

Strecke: Die Transfăgărășan oder auch DN7C

Die Transfogarascher Hochstraße bzw. DN7C, auf Rumänisch Transfăgărășan, ist die zweithöchste asphaltierte Straße Rumäniens nach der Transalpina. Die Straße beginnt in der Nähe des Dorfes Bascov und endet an der Kreuzung zwischen DN1 und Sibiu. Sie wurde als strategische Militärstraße gebaut, die sich über kurvenreiche 90 Kilometer von Norden nach Süden über die höchsten Punkte der Südkarpaten erstreckt und die historischen Regionen Transsilvanien und die Walachei sowie die Städte Sibiu und Pitești verbindet. Diese spektakuläre Straße schlängelt sich an Berghängen entlang und fordert den Fahrer mit ihren Haarnadelkurven und starken Gefällen, während sie gleichzeitig eine atemberaubende Landschaft zeigt.

Länge /km
24
Kurven
73
Haarnadelkurven
36
Gerade Strecken
53
Beschleunigung %
11
Fahren %
57
Bremsen %
06
Zeit in Kurven %
26
Länge /km
24
Beschleunigung %
11
Kurven
73
Fahren %
57
Haarnadelkurven
36
Bremsen %
06
Gerade Strecken
53
Zeit in Kurven %
26

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: USA

ADR: 1.1:1

Strecke: Tail of the Dragon, North Carolina

Dieser berüchtigte Abschnitt der U.S. Route 129 ist eine der kurvenreichsten Strecken mit nicht weniger als 318 Kurven auf einer Länge von knapp 18 km. Die Straße wird von keinerlei Zufahrten oder Kreuzungen unterbrochen und grenzt an die Great Smoky Mountains und den Cherokee National Forest. Einige der spektakulärsten Kurven des „Dragon“ haben sogar eigene Namen wie Copperhead Corner, Hog Pen Bend, Wheelie Hell, Shade Tree Corner, Mud Corner, Sunset Corner, Gravity Cavity, Beginner's End und Brake or Bust Bend. Ihren außergewöhnlichen Namen bekam diese Straße, da man ihr nachsagt, ihre kurvenreiche Form ähnele dem Schwanz eines Drachen. Sie bietet ununterbrochenen Nervenkitzel und stellt auch für den routiniertesten Fahrer eine Herausforderung dar.

Länge /km
15
Kurven
57
Haarnadelkurven
21
Gerade Strecken
35
Beschleunigung %
13
Fahren %
45
Bremsen %
07
Zeit in Kurven %
35
Länge /km
15
Beschleunigung %
13
Kurven
57
Fahren %
45
Haarnadelkurven
21
Bremsen %
07
Gerade Strecken
35
Zeit in Kurven %
35

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: ARGENTINIEN

ADR: 23.7:1

Strecke: Ruta 40 von Cuesta de Miranda bis zur Provinzgrenze La Rioja/San Juan

Die Ruta 40 ist eine Straße für Abenteurer, obwohl der hier beschriebene nördliche Abschnitt auch einige längere Geraden beinhaltet, die es dem Fahrer erlauben, den Ausblick auf die sonnigen Täler zu genießen, bevor die Fahrt weitergeht zur Cuesta de Miranda, einer serpentinenartigen, sich durch die Berge schlängelnden Küstenstraße. Diese Route bietet eine außergewöhnlich schöne Landschaft, die sich zum Teil spektakulär und zum Teil erstaunlich abgeschieden zeigt.

Länge /km
112
Kurven
32
Haarnadelkurven
07
Gerade Strecken
27
Beschleunigung %
01
Fahren %
95
Bremsen %
00
Zeit in Kurven %
04
Länge /km
112
Beschleunigung %
01
Kurven
32
Fahren %
95
Haarnadelkurven
07
Bremsen %
00
Gerade Strecken
27
Zeit in Kurven %
04

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: GB (Schottland)

ADR: 5.4:1

Strecke: Bealach na Ba Pass – Russel – Applecross

Der Bealach na Ba, was so viel heißt wie „Kuh-Pfad“, ist eine historische Passroute über die Applecross-Halbinsel. Der Pass wurde ursprünglich dazu genutzt, um das Vieh von Applecross in andere Gegenden der Highlands zu treiben. Er steigt auf 626 Meter an und hat an einigen Stellen eine Steigung von bis zu 20 %. Im Winter ist die Straße aufgrund der winterlichen Witterungsbedingungen nicht befahrbar. Auf dieser nur einspurig befahrbaren, schon fast alpin anmutenden Passstraße erwarten den Fahrer enge Haarnadelkurven, eine phantastische Landschaft und einen unglaublich schönen Blick auf sanft geschwungene Berge und bezaubernde Lochs.

Länge /km
17
Kurven
26
Haarnadelkurven
08
Gerade Strecken
20
Beschleunigung %
05
Fahren %
81
Bremsen %
3
Zeit in Kurven %
10
Länge /km
17
Beschleunigung %
05
Kurven
26
Fahren %
81
Haarnadelkurven
08
Bremsen %
3
Gerade Strecken
20
Zeit in Kurven %
10

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: Deutschland

ADR: 38.0:1

Strecke: Oberes Mittelrheintal (Route 4)

Diese Strecke zählt zu den romantischsten Routen in Deutschland. Freuen Sie sich auf eine entspannte Fahrt durch Flusstäler und prächtige Wälder in großartiger Landschaft. Auf den Fahrer warten nur wenige und sanfte Kurven, entlang der Gesamtstrecke sind es gerade einmal 10. Fahren Sie am legendären Loreleyfelsen vorbei, den Heinrich Heine in seinem Gedicht verewigte, und legen Sie bei Burg Katz einen Stopp ein, um die atemberaubende Landschaft ringsum zu genießen.

Länge /km
73
Kurven
10
Haarnadelkurven
01
Gerade Strecken
08
Beschleunigung %
00
Fahren %
97
Bremsen %
00
Zeit in Kurven %
02
Länge /km
73
Beschleunigung %
00
Kurven
10
Fahren %
97
Haarnadelkurven
01
Bremsen %
00
Gerade Strecken
08
Zeit in Kurven %
02

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier:

  • Facebook
  • Google Plus
  • Twitter
 
 

Land: Brasilien

ADR: 134.1:1

Strecke: Von Jacareí nach São Paulo

Diese pittoreske Strecke beginnt mit langen geraden Abschnitten – Sie haben also reichlich Zeit, um die fantastische Aussicht auf die Naturschönheiten entlang der Route ausgiebig zu genießen. Umgeben von Baumbeständen und hügeligen Bergen ist Jacareí ein Ort von geradezu märchenhafter Idylle verglichen mit São Paolo, die eine der am dichtest besiedelten und hektischsten Städte Brasiliens ist.

Länge /km
87
Kurven
09
Haarnadelkurven
01
Gerade Strecken
07
Beschleunigung %
00
Fahren %
99
Bremsen %
00
Zeit in Kurven %
00
Länge /km
87
Beschleunigung %
00
Kurven
09
Fahren %
99
Haarnadelkurven
01
Bremsen %
00
Gerade Strecken
07
Zeit in Kurven %
00

Möchten Sie selbst einmal auf dieser Straße fahren? Dann klicken Sie hier: